Tenzin macht sich auf den Weg …
… zu dir!

ANSTEHENDES

Tenzins 5. Tournee

Am 26.06.2019 begeben wir uns auf eine weitere Reise durch Österreich für unsere Erlebnisvortragsreihe in die Nähe von Baden bei Wien, in Linz und in die Nähe von Steyr.

 

Herzliche Einladung zu den Erlebnisvorträgen in Österreich

„Nie wieder streiten“

Wie Tenzin den Weg der Liebe geht und die Menschen verwandelt.

 

  • Mit welcher Botschaft kommen Kinder auf die Welt?
  • Wie nehmen Kinder die Welt wahr?
  • Warum agieren Kinder manchmal unverständlich oder zerstören etwas?
  • Warum fürchten sich Kinder oft vor dem Einschlafen oder fangen plötzlich an zu schreien?
  • Wie können wir im Alltag aufkeimende Konflikte leicht noch vor ihrer Eskalation beilegen?


Antwort auf diese Fragen gibt Claudia Männer, Mami von Tenzin (7 Jahre) und Autorin. Sie ist davon über­zeugt, dass Kinder mit der „neuesten Software“ auf die Welt kommen. Viele Erwachsene versuchen den Kindern ihre „veraltete Software“ überzustülpen. Das führt zu Unverständnis auf beiden Seiten. Eine andere Herangehensweise zum besseren gegenseitigen Verständnis ist, dass Erwachsene den Kindern nicht nur die Welt und ihre unvermeidlichen Regeln erklären, sondern im Gegenzug Kinder auch als Lehrer an­erkennen.

Tenzin wurde bereits im Bauch seiner Mutter vom Dalai Lama gesegnet und erhielt von ihm dessen eigenen Namen „Tenzin“. Seine Heiligkeit schrieb auch eine Widmung in Tenzin’s Buch. Sobald Tenzin sprechen konnte, sagte er, dass er auf diese Erde gekommen ist, um Liebe zu leben und zu lehren. Tenzin meint weiter: „Je lauter jemand schreit, umso mehr Liebe braucht er.“

Im Erlebnis-Vortrag erklärt Claudia u. a. diese außergewöhnlichen Sichtweisen. Gemeinsam mit Tenzin zeigt sie, wie wir rasch und leicht die Verbindung zu unserem Herzen herstellen können. Herzenswunsch von den Beiden ist es, dass alle Kinder „bei sich bleiben“ dürfen und Erwachsene wieder lernen, ganz „in ihrer Mitte“ zu sein und zu bleiben! Es geht für uns alle um die Verbindung von Fühlen und Wissen, von Herz und Verstand!*


Mittwoch, 26. Juni 2019, 17.30 Uhr, Seminarraum Freilicht, Steinfeldgasse 3, 2511 Pfaffstätten

Anreise: https://www.freilicht.org/anreise/

Ansprechperson bei Rückfragen: Thomas Grausgruber, info@freilicht.org

 

Donnerstag, 27. Juni 2019, 17:30 Uhr, Volkshaus Dornach, Niedermayrweg 7, 4040 Linz

Anreise: Volkshaus Dornach-Auhof – Google Maps

Ansprechpersonen bei Rückfragen: Organisationsteam

 

Sonntag, 30. Juni 2019, 15.00 Uhr, Seminarhaus Koglhäusl, Lettenstraße 82, 4523 Sierning

Anreise: Koglhaeusl, Karl Adlberger, Google Maps

Ansprechperson bei Rückfragen: Karl Adlberger, willkommen@koglhaeusl.at



um genauer planen zu können, bedanken wir uns für deine Anmeldung:anmeldung@tenzin.de oder telefonisch bei Heide Maria Römhild: +43650 7400554

 

Einlass ist jeweils ca. 30 Minuten vor Beginn; Dauer der Vorträge: ca. 2 Stunden

Eintritt:           € 21,00 Erwachsene (Pensionisten und Studenten € 13,00)

                        €   8,00 Schüler ab 9 Jahren (Kinder bis 8 Jahre haben freien Eintritt!)

 

Herzlichen Dank an Tenzin’s Freunde

Wir freuen uns, dich auf unserer Vortrags-Tournee begrüßen zu dürfen!

 


Du findest, deine Stadt sollte Tenzin und seine Mami Claudia live erleben? Wir freuen uns immer über liebe Menschen,
die uns bei der Veranstaltungsplanung unterstützen – z. B. was die Räumlichkeiten betrifft.
Hier kannst du uns kontaktieren. Vielen Dank, dass es dich gibt!


 

Tenzins 4. Tournee

Am 10.05.2019 begeben wir uns auf eine weitere Reise durch Österreich, Berlin und Brandenburg für unsere Erlebnisvortragsreihe.

 

„Die Sprache des Herzens lernen“
Was unsere Kinder uns lehren wollen und wie wir es schaffen, nie wieder zu streiten


Claudia Männer, Autorin und Mami eines 7jährigen Jungen, der mit seinem erweiterten Bewusstsein bereits auf dem Weg ist, die Liebe in die Welt zu tragen, ist davon überzeugt, dass der Schlüssel zu einem weisen und zukunftsfähigen Umgang miteinander darin liegt, dass Erwachsene den Kindern nicht nur die Welt und ihre unvermeidlichen Regeln erklären, sondern im Gegenzug Kinder auch als Lehrer ansehen sollten. Ihr größter Wunsch ist es, dass alle Kinder „bei sich bleiben“ dürfen und Erwachsene wieder lernen, was es bedeutet wieder „ganz bei sich“ zu sein und wie sich das anfühlt.

Ihr Sohn Tenzin (7 Jahre) wurde bereits im Bauch seiner Mutter vom Dalai Lama gesegnet und erhielt von ihm dessen eigenen Namen „Tenzin“. Im Oktober 2018 schrieb Seine Heiligkeit eine Widmung in Tenzin’s Buch.

Sobald Tenzin sprechen konnte, sagte er, dass er auf diese Erde gekommen ist, um Liebe zu leben und zu lehren. Er zeigt(e) seinen Eltern, wie Kinder die Welt wahrnehmen und konnte schon früh erklären, warum sie z. B. manchmal unverständlich agieren, plötzlich anfangen zu schreien, etwas zerstören oder Angst vor dem Einschlafen haben. Tenzin sagt weiterhin: „Je lauter jemand schreit, umso mehr Liebe braucht er.“

An diesem Abend erklärt Claudia u. a. diese außergewöhnlichen Sichtweisen und zeigt gemeinsam mit Tenzin wie wir schnell und leicht die Verbindung zu unserem Herzen herstellen können, um damit das Vertrauen in uns und in unsere Mitmenschen zu stärken oder wieder zu finden. Erlebe selbst, wie es sich anfühlt, ganz „bei sich zu sein“ und von dort aus zu handeln.

Durch diese Erkenntnisse und die (wieder neu) geschaffene Verbindung zu uns selbst und das gestärkte Bauchgefühl können wir im Alltag aufkeimende Konflikte leicht noch vor ihrer Eskalation beilegen.

An diesem außergewöhnlichen Abend geht es um die Verbindung von Fühlen und Wissen, von Herz und Verstand.


Freitag, den 10.05.2019 um 17:00 Uhr, Einlass: 16:45 Uhr

Zentrum der Inneren Kraft, Anzing 4 A, 4113 St. Martin im Mühlkreis, Österreich

 

Dienstag, den 21.05.2019 um 17:00 Uhr, Einlass: 16:45 Uhr

„WildeKüche“, Spreewaldplatz 5, 10999 Berlin

 

Donnerstag, den 23.05.2019 um 17:00 Uhr, Einlass: 16:45 Uhr

„Stutenmilchfarm“ Zur Grünen Oase 1, 14656 Brieselang OT Bredow (bei Brandenburg)


Eintritt:  

  • € 21,00 Erwachsene (Senioren, Studenten € 13,00)
  • €   8,00 Schüler ab 8 Jahre (Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt!)

 

Samstag, den 25.05.2019 um 16:00 Uhr (Messebesuch schon vorher möglich)

Special Guests auf dem „Spirit of Neuruppin“ –  Schloss Kränzlin in Neuruppin, Darritzer Straße 6 16818 Kränzlin

Weitere Information zum Spirit-of-Neuruppin-Tag

 

 Der Erlebnisvortrag in Kränzlin findet innerhalb einer Messe statt, daher gelten andere Preise!

 Eintrittspreis Messe: 

  • Vorverkauf € 12,00 Erwachsene (ermäßigt € 8,00)
  • Tageskasse € 15,00 Schüler (ermäßigt 10,00 €)
  • Kinder von 6-12 Jahren: 4,00 €

 

Wir freuen uns auf deine verbindliche Anmeldung: anmeldung@tenzin.de

Hier findet ihr ein Interview von Tenzin’s Mami im Rahmen der „beloved children conference“.

 

Wir freuen uns, dich auf unserer Vortrags-Tournee begrüßen zu dürfen!


Du findest, deine Stadt sollte Tenzin und seine Mami Claudia live erleben? Wir freuen uns immer über liebe Menschen,
die uns bei der Veranstaltungsplanung unterstützen – z. B. was die Räumlichkeiten betrifft.
Hier kannst du uns kontaktieren. Vielen Dank, dass es dich gibt!


 

VERGANGENES


Tenzins 3. Tournee

Am 29.03.2019 startete unsere dritte Tournee durch München sowie im April durch Italien, die Schweiz und Österreich.

„Ich bin hier um die Liebe auf die Welt zu bringen“

Kinder machen sich auf den Weg

 

Woher tragen Kinder und junge Menschen diese Weisheit in sich? Wer sind sie, dass sie so klar um ihren Auftrag wissen?

Für den 7jährigen Tenzin ist es eine Selbstverständlichkeit, Liebe auf die Welt zu bringen, und das, ohne viele Worte zu verwenden. Wie überhaupt immer mehr junge Menschen auf ganz andere Weise kommunizieren – durch ihr Herz und nicht über die Logik. Ein hochsensitiv gebliebener Mensch, der mit dem Herzen verbunden ist, nimmt die Welt vollkommen anders wahr. Besonders heute fällt es auf, dass immer mehr Kinder diese Hochsensitivität leben.

Was also ist die Botschaft, die Kinder wie Tenzin für uns bereithalten? Genau darüber sprechen wir, Katharina Winkler, Initiatorin der „Beloved Children Conference“ und Claudia Männer, Autorin und Mami von Tenzin, und ermöglichen dir in diesem Erlebnisvortrag in die Erfahrungswelt der Kinder einzutauchen. Wir zeigen gemeinsam mit Tenzin eine neue und vielfach noch ungewöhnliche Betrachtungsweise auf, wie Konflikte zwischen Erwachsenen und Kindern schnell gelöst und enorme Leichtigkeit bringen können. So können vorprogrammierte Streits aufgrund ständig wiederkehrender Situationen ab sofort der Ver-gangenheit angehören. Erlebe selbst, wie es sich anfühlt, ganz „bei sich zu sein“ und von dort aus zu handeln.

Magst du mehr über die Welt aus der Sicht der Kinder erfahren? Magst du dich auf den Tanz des Lebens einlassen, bei dem wir voneinander lernen, Kinder wie Erwachsene? Dort, wo das Urvertrauen zuhause ist.

Wir freuen uns sehr auf dich und dein(e) Kind(er) an diesem außergewöhnlichen Nachmittag, bei dem es um die Verbindung von Fühlen und Wissen, von Herz und Verstand geht!


–  Freitag, den 29.03.2019 um 17:00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr (Einlass ab 16:45 Uhr)

   Montessori-Schule, Montessori21 – Miteinander wachsen, Hechtseetraße 46, 81671 München

 

–  Freitag, den 05.04.2019 um 17:30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr (Einlass ab 17:15 Uhr)

   Waldorfschule, Schule am Bühlerhof – waldorfbrixen, Sarns 3 (Südtirol, Italien)

 

–  Samstag, den 06.04.2019 von 15.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr (Einlass ab 14.45 Uhr)

   Schenna Resort, Alte Straße 14, Schenna (Südtirol, Italien)


Weitere Informationen findest du hier auf unserer Website www.tenzin.de und in diesem Einladungs-Video.

 

 

Tenzins 2. Tournee


Beitrag vom 25.03.2019

Anfang März fand unsere zweite Tournee durch Berlin statt

„Ich bin hier um die Liebe auf die Welt zu bringen“

Kinder machen sich auf den Weg

Kennst du diesen Satz? Immer öfter hören wir von Eltern, dass ihre Kinder ihnen solche oder ähnliche Sätze schon in jungem Alter sagen. Wer sind diese Kinder? Und woher wissen sie das?

Wir, das sind Katharina Winkler, Initiatorin der „Beloved Children Conference“ und Claudia Männer, Autorin und Mami eines 7jährigen Jungen, der mit seinem erweiterten Bewusstsein bereits auf dem Weg ist, die Liebe in die Welt zu tragen, beschäftigen uns seit vielen Jahren mit der Frage, was unsere Kinder heutzutage brauchen. Vor allem, weil wir um die erweiterten Wahrnehmungsfähigkeiten wissen, wie sie viele Kinder zeigen.

Und wir haben es uns zu unserer Herzensaufgabe gemacht, Menschen, die sich davon angesprochen fühlen, auf diesem Weg mitzunehmen zum Wohl unserer Kinder und unserer Zukunft.

An diesem Abend zeigen wir euch, wie wir schnell und leicht die Verbindung zu unserem Herzen herstellen können, um damit das Vertrauen in uns und in unsere Mitmenschen zu stärken oder wieder zu finden.

Durch diese (wieder neu) geschaffene Verbindung zu uns selbst und das gestärkte Bauchgefühl sowie eine neue Sichtweise auf Stress und ihre Auslöser können wir im Alltag aufkeimende Konflikte leicht noch vor ihrer Eskalation beilegen.

Wir freuen uns auf dein Kommen zu diesem außergewöhnlichen Abend, bei dem es um die Verbindung von Fühlen und Wissen, von Herz und Verstand geht!


–  Freitag, den 08.03.2019 um 17:30 Uhr (Einlass ab 17:15 Uhr)

   Bewegungsraum Life Artists, Milastr. 4, 10437 Berlin, www.lifeartists.com

 

–  Samstag, den 09.03.2019 um 16.00 Uhr (Einlass ab 15.45 Uhr)

   Zenit Buchhandlung, Pariser Str. 7, 10719 Berlin, www.zenit-berlin.de


 

Tenzins 1. Tournee

Beitrag vom 04.02.2019

 

Die Stationen:

  • Mittwoch, 30.01.2019 um 18:00 Uhr, Dippoldiswalde (nähe Dresden), im Fairmarkt, Nicolaistrasse 6
  • Donnerstag, 31.01.2019 um 18:00 Uhr, Görlitz, im Ärztehaus Marita Neumann, Jakobstrasse 23
  • Samstag, 02.02.2019 um 17:00 Uhr, Jena, im Abantu Kulturlabor, Carl-Pulfrich-Straße 4

Tenzin (7 Jahre) möchte uns Erwachsenen zeigen, wie wir schnell und leicht die Verbindung zu unserem Herzen herstellen können und uns damit helfen, das Vertrauen in uns und in unsere Mitmenschen zu stärken oder wieder zu finden.

Durch diese (wieder neu) geschaffene Verbindung zu uns selbst und das gestärkte Bauchgefühl sowie neue Sichtweisen auf Stress und ihre Auslöser können wir im Alltag aufkeimende Konflikte leicht noch vor ihrer Eskalation beilegen.

Die Vortrag war eine Mischung von Gefühl-„Vortrag“ von Tenzin und Wissensvermittlung von Tenzin’s Mami Claudia, Kristiane und Katharina.
Katharina Winkler, Inititatorin der »Beloved Children Conference«, und Dr. Kristiane Gierra, Psychotherapeutin und Mutter von vier Kindern, gestalteten die Vorträge mit.
Beide beschäftigen sich seit vielen Jahren mit der Frage, was unsere Kinder heutzutage brauchen und wissen um die erweiterten Wahrnehmungfähigkeiten, wie sie viele Kinder zeigen.
Sie haben es sich – genauso wie Claudia und Tenzin – zur Aufgabe gemacht, Menschen auf diesem Weg mitzunehmen zum Wohle unserer Kinder.
In Zukunft wollen Claudia mit Tenzin gemeinsam mit Kristiane Gierra und Katharina Winkler ihre Erfahrungen teilen und ihr Wissen weitergeben.

Ihr seid herzlich eingeladen, einen außergewöhnlichen Vortrag mit Tenzin und seinen Freunden zu erleben!

Es gab natürlich auch die Möglichkeit, Tenzin’s Buch zu erwerben und signieren zu lassen. Kinder waren herzlich willkommen und konnten friedlich spielen.

Vielen Dank für euer Kommen, wir haben eure Anwesenheit sehr genossen und geschätzt.

 

» Hier kannst du einen Gastartikel und Rezensionen vom Vortrag lesen.

 

Tenzins erster Auftritt

Beitrag vom 15.12.2018

Am 3. Dezember 2018 machten sich Tenzin und seine Mami bereit für den ersten öffentlichen Vortrag. Er fand in Görlitz statt und war für alle Beteiligten sehr bereichernd.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Organisatoren Katja Bittrich und Doris Bach. Von den Gästen durften wir u. a. folgendes liebevolle Statement ernten:

»Lieber Tenzin, liebe Claudia,

einige Zeit ist verstrichen, nachdem wir uns an eurem gemeinsamen Vortrag kennenlernen durften. Aber glaubt mir, kein Tag ist vergangen, an dem ich nicht an euch denke. Schon in deinem Video, liebe Claudia, wusste ich, diesen Vortrag darf ich nicht verpassen. Ich wollte es hören, genau das was wir alle wissen, jedoch immer wieder verdrängen oder verdrängen wollen. Es ist ein Wunder, was Kinder in uns bewegen können. Wir müssen uns einfach nur auf sie einlassen und das mit unserem ganzem Selbst. Nur so werden wir die ganzen bösen Einflüsse, wie Stress, Streit und Ärger los. Wir lernen, dass es nichts Wichtigeres gibt als Liebe und Vertrauen.

Und das hast du, lieber Tenzin ganz wunderbar erkannt. Du sprühst ganz einfach alle Sorgen weg und in dem Moment, wenn wir Erwachsene es schaffen zu schmunzeln, dann fällt ganz viel von uns ab und wir rücken enger zusammen und das ist ein so starkes, schönes Gefühl und wunderbares Geschenk. Und das sind auch meine sechs Kinder. Ein Geschenk. Joshua, der auch dabei war, hat das Schmunzelspray schon ein paarmal auffüllen müssen, daran sieht man wir müssen noch viel an uns arbeiten. Den ersten Sprüher hat auf jeden Fall sein älterer Bruder abbekommen und er fing tatsächlich an zu lachen. Shanti, war auch mit bei euch und sagte am Abend, dass es ganz Besonders war. Sie fühlte sich wohl am Platz, meinte sie damit.

Auch ich fühlte mich sehr wohl, in dieser wunderbaren Atmosphäre umgeben von Menschen, die Wärme und Zuversicht verbreiteten, mit denen man offen reden konnte und man sich verstanden fühlte.

Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr auf eurem Weg, ganz viele Menschen erreicht, die durch euch wieder lernen, was wichtig ist, die lernen, wieder im Einklang mit sich Selbst und mit der Natur zu leben, um ihren Kindern und Mitmenschen davon etwas abzugeben und diese Erde somit ein Stück weiter mit Liebe zu erhalten.

Carina mit Shanti und Joshua«


» Hier kannst du weitere Rezensionen des Publikums lesen.


Fotos der Autogrammstunde:

Buch direkt bestellen